Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Neue Termine für die Qualifizierung zur pädagogischen Fachkraft

image_pdfimage_print

Ab 18. September 2018 startet der neue Durchgang zur Qualifizierung als pädagogosche Fachkraft für ausländische Pädagoginnen und Pädagogen. Die erfolgreiche Projektteilnahme ermöglicht die Arbeit in einem Kindergarten oder Hort.

Die Termine finden immer donnerstags und freitags von 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Der Kurs ist für Projektteilnehmende kostenfrei.

Wer darf am Projekt teilnehmen?

  • Personen die einen Studienabschluss im Bereich Pädagogik, sozialer Arbeit oder verwandten Gebieten erworben haben und eine Anerkennung ihres ausländischen Abschusses in Sachsen-Anhalt besitzen oder beantragt haben
  • Personen mit einem nachweislichen Sprachniveau B1

Das IQ-Projekt „Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes“ unterstützt Zugewanderte mit den oben genannten Studienabschlüssen,  in einer Kita oder Hort als Pädagogische Fachkraft arbeiten zu können. Innerhalb von 3 Modulen schaffen wir im Projekt die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Antrag. Die Module bestehen aus einem Sprachkurs B1 auf B2, einer 60 stündigen Weiterbildung und einem Praktikum in einer Kindertagesstätte oder einem Hort. Die Teilnehmenden werden sozialpädagogisch begleitet und bei der Suche nach beruflichen Anschlussoptionen unterstützt.

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten in einem persönlichen Gespräch.

Die genauen Termine für das Curriculum im Mai sind:

18.09.2018, 19.09.2018, 23.10.2018, 24.10.2018, 13.11.2018, 14.11.2018, 27.11.2018, 28.11.2018, 04.12.2018,

Ein zweiter Kurs ist für September geplant.
Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter 0345 / 68 69 48 292 oder per E-Mail r.kircheis@spi-ost.de bis zum 03.09.2018 bei Ralf Kircheis.

Infoschreiben für Teilnehmende_September